Donnerstag, 2. August 2007

PS2 rockz.....and still does


Nielsen macht sich mit den Nielsen GamePlay Metrics auf, um die PC- und Konsolen-Spiele Nutzung zu messen und stellt fest, dass 42% der Konsolengamer noch PS2 zocken. Erst mit 17% kommen die Xbox-Gamer, alle weiteren Konsolen liegen im einstelligen Bereich.
Unglaublich wenn man daran denkt, was an neuen Spielen auf den Markt kommt (und dort investiert wird). Da ist also noch viel Luft nach oben!

Sehr interessant ist auch, dass der durchschnittliche Wii-besitzende Haushalt i.d.R. mehr als 110k $ im Jahr verdient. Sollten die mit der Knete nicht eher eine PS3 besitzen?

Die PC-Gamer hingegen sind anscheinend nach WoW süchtig und zocken dies 4x mehr als jedes andere Spiel. Wird mal Zeit, dass die Leute auf HDRO umsteigen oder nach China zu den Goldfarmern ziehen ;)

Hier der Link zum press release von Nielsen

1 Kommentar:

peterlore hat gesagt…

die Wii ist einfach billiger und witziger... wenngleich als zock-konsole eben ungeeignet... aber eben partymäßig sehr geil.
ich selbst hab die 360er von kleinweich... und muß sagen, ich bin auch sehr zufrieden... microsoft hat aus den fehlern der 1er konsole gelernt... (obgleich auch die neue relativ gut hackbar ist) der online bereich ist mehr als porno, spieleangebot gut bis sehr gut, technisch derzeit der ps3 noch überlegen... weil sony zu spät ihre zu komplizierten dev-kits an die studios rausgehauen hat... ein weiterer schuß ins knie (wird ne zeit dauern bis auf der ps3 wirklich geiles zeug rauskommt)
kleinweich wiederum hat hardware-mäßig fehlentscheidungen getroffen und muß nun wg defekter konsolen bluten... selbst schuld aber auch eher portokassen-style...
zur zeit lacht sich iwato (nintendo) wahrscheinlich mehr als ins fäustchen und ich persönlich verleihe ihm und seinem chaoten-haufen einen innovations-award - die wii wird ebenso unsterblich wie der gameboy (und möglicherweise teil-negativ das DS) werden... langfristig aber werden sony und microsoft wohl doch die dicke kohle einfahren... aber qui sait, qui sait.